Logo

IMG 0272

IMG 0273

Jährlich gestalteten die Streitschlichter und Paten für unsere Klassen 5 und 6 den Tag des Vorlesens und nehmen damit an einer bundesweiten Veranstaltung teil, die auch von Politikern, Schauspielern und anderen Prominenten unterstützt wird. Sie lesen in den beiden großen Pausen Schülerinnen und Schülern vor, die Spass daran haben, Abenteuergeschichten, die wilden Kerle oder Gruselgeschichten zu hören. Mucksmäuschenstill sitzen die Jungen und Mädchen - das Frühstücksbrot in der Hand - auf Stühlen und Tischen und lauschen der jeweiligen Geschichte. Viele entscheiden sich sogar dafür in beiden Pausen drinnen zu bleiben, um die Geschichten zu hören.

Lehrerin Svenja Müller organisiert zuverlässig die spannende Aktion für unsere Jüngsten. Alle Beteiligten haben große Freude daran. Ein großer Dank gilt den Streitschlichtern und Paten, die in häuslicher Vorbereitung die Texte üben und ihre Pausen investieren, um den Tag des Vorlesens an der Realschule Bünde-Nord zu gestalten.

Hier Bilder aus 2011:

9vorleser 1vorleser

Miriam Schöneberg und Judith Schöbel                       Kira Faber und Jasmin Steube         

6vorleser 8vorlesenvorgruppe

Miriam Ehrling und Alina Neumann                                                                   

 (Mül / Bro)

prag10a 10a

prag10c 10c

 Prag – die Schöne an der Moldau – war unser Ziel, als es um 7.00 Uhr losging. Doch zunächst stand die Zwischenstation Dresden auf dem Programm, wo wir bei strahlendem Sonnenschein die Semperoper, den Zwinger und die Frauenkirche besuchten. Am frühen Abend konnten dann endlich die Zimmer im Hotel Denisa bezogen werden. Nach einem ersten Bummel durch das goldene Prag bei Nacht bewahrheitete sich auch schon das Studienfahrt-Motto der 10a: Wege entstehen dadurch, dass man sie geht (Franz Kafka).

5a2011-1 5b2011-3

5a (Klassenlehrerin Frau Finkemeier)                            5b (Klassenlehrerin Frau Rieso)

5c2011-2 5d2011-2

5c (Klassenlehrerin Frau Beckmann-Trapp)                    5d (Klassenlehrerin Frau Dr. Guntenhöner)

13wellensiek3 18tabakmuseum1

Im Rahmen eines Unterrichtsganges durch Bünde führte die Lehramtsanwärterin Karen Rott einen fünfstündigen Unterrichtsbesuch mit ihrer Klasse 5c in Erdkunde zum Thema „Stadtgeographische Impressionen – unsere Stadt Bünde hat viele Gesichter“ durch.

Mehr Fotos dazu in der Bildergalerie !

gruppenbild1 

Teile der Lehrerkollegien der Peter-Apian-Oberschule Leisnig in Sachsen und der Realschule Bünde-Nord trafen sich zum gemeinsamen Gedankenaustausch im Bünder Schullandheim auf Wangerooge. Sie würdigten so den 21. Jahrestag der Deutschen Einheit. Beide Schulen stärkten damit auch die schon langjährig bestehende Städtepartnerschaft der beiden Kommunen. Mitglieder des Vorstandes des Vereins Bünder Schullandheim e.V. (allesamt Lehrkräfte der Realschule Bünde-Nord) organisierten gemeinsam mit einigen Pädagogen aus Sachsen die Kooperationsveranstaltung. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden alte Bekanntschaften aufgefrischt und viele neue geschlossen.

Mehr Fotos dazu in der Bildergalerie !