Logo

Elterninformationsabend!

Zu Beginn eines jeden Schuljahres laden wir immer unseren Bezirksdienstpolizeibeamten Jörg Hölscher ein, um die Eltern der neuen 5.Klässler zum Thema „Sicherheit rund um die Schule und den Schulweg“ zu informieren.

 

2HoelscherGruppe

 

Herr Hölscher berichtet spannend und kurzweilig über folgende Themen:

-Aufgaben eines Bezirkspolizeibeamten

-Schulweg: Morgendlicher Schülertransfer – Einstiege / Ausstiege

-Schulweg: Gefahrenstellen und Vermeidungsstrategien

-Busproblematik: Programm Busschule

-Umgang mit Mobbing: Verhaltensmaßnahmen der Polizei

-Umgang mit anderen Gewaltdelikten

 

Die Veranstaltung dauert etwa 60 Minuten und wird den am selben Abend stattfindenden ersten Klassenpflegschaftabenden vorausgeschaltet.

 

Grundsätzliche Information:

Der Bezirksdienst der Polizeihauptwache Bünde

Die Bezirksdienstbeamten haben die Aufgabe, polizeiliche Kontakte zu Bürgern, gesellschaftlichen Gruppen, Institutionen und Organisationen/Vereinen in den von ihnen betreuten Stadtteilen und Gemeindegebieten aufzubauen und zu pflegen.

Außerhalb von Not- und Sofortlagen, die über den Polizeinotruf 110 der Polizei gemeldet werden und vom Streifendienst der Polizeihauptwache Bünde rund um die Uhr bearbeitet werden, stehen sie allen Bürgern als Ansprechpartner der Polizei zur Verfügung.
Daher sind die Bezirksdienstbeamten bemüht, regelmäßig zu Fuß, mit dem Rad oder dem Streifenwagen in den von ihnen betreuten Bezirken präsent zu sein.

Sie überwachen gefahrenträchtige Orte, Unfall- und Kriminalitätsbrennpunkte. Die Schulwegsicherung, Verkehrsberatung an Kindergärten und Schulen sowie Veranstaltungsbegleitung wird darüber hinaus von ihnen wahrgenommen.

Herr Albert Meier ist Leiter des Bezirksdienstes der Polizeihauptwache Bünde mit den Standorten Bünde, Kirchlengern und Rödinghausen.
Er ist telefonisch erreichbar: 05223/187-2160.

 

(Bro)