Logo

Neues Kooperationsprojekt mit dem Kinderschutzbund - Flohmarktausrichtung in der Schule! Einmal mehr stellt sich unsere Schule in den "Dienst an einer guten Sache"!

IMG 4379

Der Flohmarkt des KInderschutzbundes in der Realschule Bünde-Nord kam bei den Besuchern gut an. Sie lobten die Übersichtlichkeit und Ordnung.

Nachdem der Stadtgarten als Veranstaltungsort für den zwei Mal im Jahr stattfindenden Flohmarkt des Kinderschutzbundes nicht länger zur Verfügung stand, konnten die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Martina Kmoch (Bildmitte) und das Organisationsteam rund um Elke Friebertshäuser (links im Bild) nun am Samstag in der Eingangshalle der Realschule Bünde-Nord die Schnäppchenjagd veranstalten.

IMG 4382

"Wir sind ganz aufgeregt, aber auch positiv gestimmt", sagt die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Bünde kurz nach der Eröffnung gegen 11.30 Uhr. "Am Stadtgarten haben auch mal Schlangen gestanden, das hatten wir hier heute nicht", sagt sie. Auch wenn der Andrang am Anfang noch überschaubar war, füllte sich die Eingangshalle gegen 12 Uhr noch einmal deutlich.

IMG 4386

IMG 4383

Die Organisation in den neuen Räumlichkeiten habe einwandfrei funktioniert, so Kmoch. "Ich habe einen Pool aus 60 Leuten, die immer mithelfen und anpacken", sagt Elke Friebertshäuser, die Hauptverantwortliche für den Flohmarkt. "Das Aufbauen gestern hat so schnell und zügig geklappt. Wir haben uns zuvor schon ein Konzept überlegt, wie wir die Tische hier stellen möchten und wo wir wen postieren, damit nicht jeder in der gesamten Schule umherläuft", ergänzt Kmoch. Dabei halfen auch die Lehrkräfte Frau U. Kröger sowie Frau Ebeling mit.

IMG 4380

"Wir freuen uns, dass wir die Räumlichkeiten nutzen können und bedanken uns bei Guido Broziewski Blomenkamp (Schulleiter der Realschule) und bei der Stadt, die zugestimmt hat", sagte sie. Unterstützt wurde der Kinderschutzbund dieses Mal auch von drei Realschülern (Emma Schöbel, Nikas Tiemann, Viola Henich), die ein Café mit Getränken, Brötchen und Kuchen organisierten. Hierbei wurden sie von Frau Finkemeier sowie Herrn Broziewski Blomenkamp unterstützt.

IMG 4378

Die meisten Kuchen wurden von Lehrkräften der Realschule gebacken und gestiftet. Danke dafür!

IMG 4387

Insgesamt konnten über den Verkauf ca. 160€ erwirtschaftet werden. Der Verwendungszweck muss noch festgelegt werden.

IMG 4388

Die neuen Räume punkteten auch bei den jungen Müttern und Vätern. "Mir gefällts hier sehr gut. Man kann hier besser gucken, es ist nicht alles so gequetscht", fand Melanie Rottmann. Den Veranstaltungsort lobte auch Bianca Remmert, die für ihren Sohn Luke Leon (9) auf der Suche nach Kleidung war und den Flohmarkt schon zuvor im Stadtgarten besucht hatte. "Es ist toll, übersichtlich und nicht so eng."

(Text verändert - NW - von Peter Heidbrink / Fotos und Text BRO)