Logo

Spiele- und Kennenlernnachmittag für neue 5.Klässler

15negerkussbec

Hier sehen Sie Lehrerin Britta Beckmann mit Schülerinnen ihrer "neuen" 5.Klasse. Svenja Müller und Katrin Rolf stellen die weiteren Klassenlehrerinnen.

Jedes Jahr bietet unsere Schule noch vor den Sommerferien einen Spiele- und Kennenlernnachmittag für die "neuen" 5.Klässler an. Er dient in enormer Weise dazu, Ängste der Kinder vor dem eigentlichen ersten Schultag abzubauen. Er hilft auch dabei, schon im Vorfeld die Klassengemeinschaft zu bilden und zu stärken. Erste Kontakte werden spielerisch geknüpft und natürliche Hemmungen werden abgebaut. Die Klassenlehrerinnen der "neuen" und "alten" 5er übernehmen immer die Organisation.

Nach einer Begrüßung durch Schulleiter Dieter von Otte begeben sich die Schülerinnen und Schüler der neuen Klassen zu verschiedenen Spielstationen. Jeweils 3-4 Schülerinnen und Schüler der "alten" 5er führen durch die Spiele, welche jeweils ca. 25 Minuten dauern.

9reaktionhelfer

Alle Spiele haben einen kooperativen Charakter.

Wasserschöpfen:

1wasserstaffel

3wasserstaffel 2wasserstaffel

4wasserstaffel

Luftballonspiel:

5reaktion 6reaktion

Händedruckspiel:

12haendespiel

13haendespiel

11haendespiel

Während die Spiele durchgeführt werden, können die Eltern schon die Hausaufgabenplaner für das neue Schuljahr in der Schule beziehen. Nach den Spielen treffen sich die "Neuen" mit ihren Klassenlehrerinnen noch für ca. 30 Minuten in ihren jeweiligen zukünftigen Klassenräumen. Jeder Schüler kann sich vorstellen.

14vorstellung

Dann erhält noch jedes Kind ein Getränk und einen Schaumkuss - Lehrer natürlich auch (siehe ganz oben).

16trinken

Danach ist Schluss - aber niemand hat mehr Angst vorm ersten Schultag !!!

(Bro)