Logo

Freiwillige Arbeitsgemeinschaft für die Jahrgangsstufen 5-7 im Schuljahr 2013/2014.

Hier die Schülerinnen und Schüler aus der 5.Jahrgangsstufe mit unserem Trainer Tiberius Rapolti (hinten rechts) und einem Praktikanten (hinten links).

Fechten1

Ihnen wird die Chance geboten, eine ihnen bislang unbekannte Sportart kennen zu lernen. Der Quernheimer Fechtclub e.V. ist dabei unser Kooperationspartner. Die AG findet jeweils am Dienstag, ab 13.40 - 15.00 Uhr statt.

 Fechten2

 

Im Folgenden bekommen Sie eine  Eindruck davon, was in der AG geleistet wird....

 

 

Hier die Fecht-AG aus dem Schuljahr 2011/2012:

Gesteuert über das Landesprogramm "Talentsuche l Talentförderung" des Landes Nordrhein-Westfalen, nehmen seit Ende April 2012 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5-7 an einer Fecht-AG teil. Ihnen wird die Chance geboten, eine ihnen bislang unbekannte Sportart kennen zu lernen. Der Quernheimer Fechtclub e.V. ist dabei unser Kooperationspartner.

Freiwillige Arbeitsgemeinschaft für die Jahrgangsstufen 5-7

Schülerinnen und Schüler aus der 5.Jahrgangsstufe mit unserem Trainer:

1klassem5

Er stellt auch den Trainer: Max Noetzel.

6maxfloretthaltung

Die Fecht-AG wird jeweils Donnerstags Nachmittag angeboten. Dabei trainieren die 5.Klässler von 14.00-14.45 Uhr und die 6. und 7.Klässler im Anschluss von 14.45-15.30 Uhr.

Schüler- und Schülerinnen aus der 6. und 7.Jahrgangsstufe mit dem Tainer:

2klassen6und7

Besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich. Die Florette oder andere Materialien werden mitgebracht. Sportzeug sollte man natürlich tragen.

5florettgriff

Die Kinder lernen z.B. die richtige Floretthaltung und elementare Beinbewegungen des Fechtens (Schritte, Sprünge, Ausfall) kennen und können erste kleine Fecht-Wettkämpfe durchführen.

5floretthaltung

7gruppenbungflorett

8zweikampf

10zweikampfnah

Max Noetzel achtet ab der ersten Stunde auf die exakt richtige Floretthaltung und Position der Körpergliedmaßen, indem er individuell korregiert und den Kindern hilft.

3maxhilft1

4maxhilft2

Auch kleine Reaktionsübungen mit anderen Gegenständen fehlen nicht im Programm.

8ballbung

Hier man man sehr gut die vollständige Fechtkleidung:

11maxrichter

Wettkämpfe "Jeder gegen Jeder" dürfen natürlich nicht fehlen.

12zweikaempfe

13zweikaempfenah

14zweikampf

Der Unkostenbeitrag von 10€ berechtigt auch dazu, in den Ferien montags bis freitags von 10-12.00 Uhr am QFC-Training in Quernheim teilzunehmen. Zudem wird dieser Betrag auf einen eventuellen Jahresbetrag beim Quernheimer Fechtclub angerechnet.

Wer später an dieser Sportart so richtig Gefallen gefunden hat, kann sich selbstverständlich auch beim Quernheimer Fechtclub anmelden.

(Bro)