Logo

foto 2

Hier sehen Sie die Jugendlichen, die durch die Feuerwehr geschult wurden. Christoph Müller, Brandinspektor (ganz links), davor Frau Dr. Stefanie Guntenhöner, die die Gruppe begleitete.

Bei der Feuerwehr wird die komplette Feuerwache vorgestellt und erkundet. Die vollständige Uniform inklusive Atemschutzmaske und Sauerstoffflasche wird getragen. Zur Brandschutzerziehung kommen noch Löschübungen und Einsatzübungen auf dem Schulgelände zum Thema „Die Schule brennt“ hinzu. Schauen Sie auch mal auf die Homepage der Feuerwache Bünde.

Alle Bilder vom Projekt Retten und Helfen finden Sie hier. Im Folgenden sehen Sie kleine Momentaufnahmen aus den 3 Tagen.

1.Tag:

Lars Vienop, Oberbrandmeister und eine Schülerin in voller Uniform mit Sauerstoffflasche

foto 1

Ein brennender Weihnachtsbaum war nach 2,5 min komplett abgebrannt. Anschließend durften die Schüler selbst löschen.

foto 3

 

2.Tag:

Auf dem Programm stand heute die Wache selbst und ihre Fahrzeuge. Erläutert wurden der Einsatzwagen Gefahrstoffe sowie der Einsatzwagen mit technischen Geräten. Benutzt wurden zum Beispiel Funkgeräte oder eine Wärmebildkamera.

Zwei Schüler in voller Montur, zum Beispiel für einen verunglückten Chemikalientransport.

Schutzanzuege

Atemschutzmaske und Druckgasflasche mit Luft.

Atemgeraet

Links Rüdiger Meier, Leiter der Feuerwehr - rechts Marcel Strehl, Oberbrandmeister.

Chefs

3.Tag:

Auf dem Programm stand heute der Umgang mit Hitzschutzanzügen, schnelles Schlauchverbinden und -legen sowie Löschübungen für den simulierten Fall "Die Schule brennt".

Hier unsere Schüler in den Hitzeschutzanzügen.

Foto1

Foto1a

Gar nicht so einfach die schweren Schläuche miteinander zu verbinden...

Foto2

Foto3

Löschübungen...

Foto4

Lars Janssen (Mitte) ist Oberbrandmeister und war mit seinem Team angereist. DANKE für den tollen Einsatz!

FotoGruppe

(Gun / Bro)