Logo

MINT-Exkursion mit sportlichem Ende

20190919 103757

Die Klasse 10c besuchte mit Schulleiter und Sportlehrer Herrn Broziewski Blomenkamp und der FSJ-Kraft Frau Wehrmann das Heinz-Nixdorf Museumsforum in Paderborn und bewegte sich dort auf den Spuren der Anfänge der Computerisierung bis in die Gegenwart ("Der Computer erorbert die Welt"). Anschließend erlebte die Klasse im Ahorn-Sportpark noch eine intensive Squash-Trainingseinheit.

IMG 1088

Die Akkuschrauber liefen in der überbetrieblichen Lehrwerkstatt der Tischler in Bünde unentwegt, es wurde fleißig gehämmert und montiert. Insgesamt über 60 Jugendliche beteiligten sich an der landesweiten Aktion „Tischler engagieren sich für den Artenschutz“, zu der die Tischler-Innung Herford und das Wilhelm-Normann-Berufskolleg eingeladen hatten. Vier unterschiedliche Modelle von „Insektenhotels“ für Wildbienen und Marienkäfer konnten an mehreren Stationen zusammengebaut werden.

Ein Biologiekurs der Jahrgangsstufe 9 unserer Schule nahm mit Lehrkraft Herrn Seelhorst daran teil! Fächerübergreifender Unterricht Technik - Biologie!

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 erlebten Gesundheit auf neuen Wegen:

Das Body- & Grips-Mobil des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe war zu Gast 

IMG 6156

Zum sechsten Mal war jetzt das "Body & Grips-Mobil", ein mobiles Projekt zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe und der IKK-Classic, an der Realschule Bünde-Nord zu Gast. Diesmal gleich zu Beginn des Schuljahres.

Im Rahmen der Gesundheitserziehung und Förderung der Sozialkompetenz durchliefen alle Schüler der zwei siebten Klassen 15 ausgewählte Stationen in der Dreifachsporthalle der Schule zu den fünf Themenfeldern Bewegung, Ernährung, Ich und Du (soziales Miteinander), Sexualität und Sucht. Stationen wie "Das Bewegungsquiz", "Das Tagesmenü", "Das laufende A" oder "Die Beziehungsgalerie" garantierten einen Vormittag lang abwechslungsreiches und kreatives Lernen.

Schulleiter ehrt die Schülerinnen und Schüler mit den besten Zeugnissen.

IMG 6119

Sie haben es sich verdient. Schulleiter Broziewski Blomenkamp ehrte zum Schuljahresabschluss 2019 die Schülerinnen und Schüler mit den besten Zeugnissen. Es waren diesmal Marek Schlabeck (5a), Lea Wedel (8d) und Daniel Bikvinknol (8a - leider nicht auf dem Bild). So viel darf man verraten: Alle hatten Notendurchschnitte zwischen 1,22 und 1,36. Neben einem kleinen Geschenk und lobenden Worten, gab es auch ein super Zeugnis mit nach Hause. 

 

Damit wünscht die Schulleitung allen Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften und weiteren Mitarbeitern der RS-Nord erholsame Ferien.

Schulstart ist dann wieder am Mittwoch, dem 28.8.19 (7.50 Uhr).

Die Einschulung für unsere neuen Fünftklässler beginnt ebenfalls am Mittwoch um 9.00 Uhr in der Kreuzkirche in Ennigloh.

Die schriftlichen Nachprüfungen beginnen bereits am Montag, dem 26.8.19, um 9.00 Uhr.

Die mündlichen Nachprüfungen finden am Dienstag, dem 27.8.19, ab 8.00 Uhr, statt.

(BRO)

Englisches White Horse Theatre an der RSBN erntet großen Applaus

IMG 6114

Zum vierten Mal konnten wir das englische Tourneetheater White Horse Theatre begrüßen und bekamen eine gewohnt unterhaltsame Vorstellung für junge Lerner aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 geboten. Die Geschichte The Great Detective beginnt mit einer Party auf Swigwell Castle. Alle Gäste sind versammelt, als Lady Swigwell plötzlich bemerkt, dass ihr wertvolles Diamantencollier gestohlen wurde.