Logo

Herztransplantierter als Experte im Biologieunterricht

IMG 5287 

Bild: Herr Knicker vor den Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9.

Schon 1995, mit 37 Jahren, ereilte Hubert Knicker, von Beruf Krankenpfleger, eine Virusinfektion die eine schwere Herz-Muskel-Entzündung auslöste. Danach begann eine unendliche Leidensgeschichte bis ihm schließlich 2010, also 15 Jahre später, ein Spenderherz transplantiert wurde. Seit sieben Jahren lebt er nun damit. Die Erlebnisse, Ängste, Nöte und sein Wissen über die Abläufe von Organtransplantationen vermittelte er jetzt im Rahmen des Biologieunterrichts bei Herrn Seelhorst.

IMG 5240

Völlig überraschend stand der Mitorganisator des Volkstrauertages (18.11.18), Herr Sven Kampeter (DRK-Bünde), in der Schule und hatte 100€ vom Orga-Team des Volkstrauertages als Geschenk bzw. Spende für den Einsatz am Volkstrauertag mitgebracht. Eine Schülergruppe unter der Leitung von Lehrerin Frau Ebeling hatte damals die Veranstaltung wesentlich gestaltet (wir berichteten bereits). Gespendet hatten zu gleichen Teilen die Garten- und Blumenfreunde Ennigloh-Muckum, der Förderverein Ennigloh-aktiv, die Turngemeinde Ennigloh sowie die Schützengesellschaft Ennigloh.

Dankesbrief für die 220€ Spende erhalten.

Wir berichteten bereits über die Spendenaktion für das Waisenhaus Anak Domba auf Bali. Jetzt kam ein Dankesschreiben mit einem Bild der Kinder von der 1. Vorsitzenden Angela Bendix (Zukunft für Kinder e.V.), welches wir Ihnen und Euch nicht vorenthalten wollen. Einfach auf die Verlinkung klicken!

(BRO)

Einmischen erwünscht: Schülervertreter verschiedener Schulformen aus Bünde, Herford, Hüllhorst und Stemwede gewinnen Einblicke in unser parlamentarisches System.

Die SV unserer Schule ist erstmalig bei der Demokratiewerkstatt mit dabei!

IMG 20181216 WA0012

Von der RS-Nord mit dabei: Schülersprecherin Alejna Osmani, Emma Schöbel, Kristina Reinke. Begleitet wurde die SV durch unsere FSJ-Kraft Paul Lükemeier.

Wie funktioniert politische Meinungsbildung? Was macht ein Abgeordneter im Bundestag? Wer setzt sich bei einem Gesetzentwurf durch und wer nicht? Welche Rolle spielen dabei die Lobbyisten? Damit das Wissen darüber wächst, suchten 29 Schülervertreter gemeinsam mit ihren SV-Lehrern im Rahmen einer dreitägigen Demokratiewerkstatt unter Leitung von Anne Hartfiel und Jan Rakelmann (Stätte der Begegnung e.V. Vlotho) das Reichstagsgebäude in Berlin auf. Im Paul-Löbe-Haus erhielten alle 16- bis 18-jährigen Jugendlichen ein neues Leben: Namen, Partei und politische Ausrichtung wurden ihnen zugewiesen. Man war entweder Abgeordneter der Bürgerlichen Bewahrungspartei (BP), der Partei für Gerechtigkeit und Solidarität (GP) oder der Partei für Engagement und Verantwortung (PEV). „Endlich darf ich mal als Abgeordnete mitentscheiden und mitmischen“, sagt Vanessa Michalik-Bergmann (Schülersprecherinder Hauptschule Bünde) in ihrer neuen Identität als Politikerin der Bewahrungspartei (BP).

Zu Weihnachten auch an andere denken

IMG 5219

Bild: Die Schülervertretung um Kristina Reinke, Schülersprecherin Alejna Osmani und Emma Schöbel mit Spendenumschlag vor der Anak Domba Ausstellungswand

Eine Spende in Höhe von 220 Euro konnten wir dem Waisenhaus Anak Domba auf Bali zum Jahresende 2018 überreichen. Die Idee, zu Weihnachten auch „über den Tellerrand“ zu schauen, hatte die Schülervertretung der Realschule zum Abschluss des Jahres 2018. Aufgerufen waren Schülerinnen und Schüler aller Klassen, für eine groß angelegte Keksaktion den Teiglöffel zu schwingen, um Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, eine Freude zu machen.