Logo

Ein Rückblick in letzte Schuljahr

In vielen Bereichen endete das letzte Schuljahr auf eine besonders schöne Art. Über eine Aktion berichtet der folgende Beitrag:

Nach vielen AG-Stunden Badminton mit körperlicher Betätigung gönnte sich die Gruppe am letzten AG-Termin ein gemeinsames Mittagsessen. Die Schüler und der Träiner bestellten sich Pizza, die sie gemeinsam und ausnahmsweise in der Sporthalle aßen. Alle hatten viel Spaß und genossen das gemeinsame Beisammensein.

Vielen Dank für euren Einsatz!

Schulleiter Guido Broziewski Blomenkamp belobigte am letzten Schultag ausgewählte Schüler*innen für ihre engagierte Tätigkeit für die Schulgemeinschaft. Sie erhielten alle eine besondere Urkunde und reichlich lobende Worte.

IMG 8251

Hier Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5 und 6. Sie führten auf den Abschlussfeierlichkeiten der Jahrgangstufe 10 einen Tanz auf, halfen beim Kennenlernentag der neuen Fünftklässler oder bei Dolmetschertätigkeiten während dr Aufnahme von ukrainischen Kindern.

IMG 8246

Die Schüler*innen der Jg. 7 bis 9: Sie wurden ausgezeichnet, weil sie ebenfalls beim Kennenlernentag der neuen Fünftklässler oder beim Sektempfang der Abschlussklassen 10 geholfen haben. Zusätzlich wurde Mika Boss für seine freiwilligen Helferdienste im Rahmen der Schulhofsäuberung belobigt.

(Fotos und Text: BRO)

Achtung Auto!

Zusammen mit Herrn Preussner von der ADAC-Stiftung durchliefen unsere 5er-Klassen das Verkehrserziehungsprojekt "Achtung Auto". Themen waren die Sicherheit im Auto und auf der Straße. Handlungsorientiert erfuhren unsere Schüler*innen, wie sich ein Bremsweg errechnet, welche Gefahren entstehen, wenn man als Fußgänger auf der Straße über einen Kopfhörer laut Musik hört und wie wichtig es ist, sich im Auto anzuschnallen. Mit Interesse und Freude nahmen alle am Projekt teil.   

 

Einmal jemand anderes sein ...

Auch in diesem Jahr veranstaltete unser 10er-Abschlussjahrgang eine Mottowoche. Themen waren z.B. Jung und Alt, Mafia oder Helden der Kindheit. Mit viel Spaß ging es daran, sich themengemäß zu verkleiden und passende Assescoires mitzubringen: Wasserpistolen, Rollatoren oder Zauberstäbe. Es war eine Gaudi für alle Schüler*innen unserer Schule, waren doch manche 10er-Schüler*innen in ihrer Verkleidung nicht mehr zu erkennen. Mit wie viel Mühe und Organisationsaufwand wurden Kostüme und Makeups gestaltet. So erschienen Shrek, Bob der Baumeister oder diverse Feengestalten am ersten Mottomorgen in der Schule. Auch der Fotograf hatte seinen Spaß und hielt die schönen Abschiedsmomente tageweise fest.  

                                                                                                                                                                                                                                                      

(Mehr Bilder werden in den nächsten Tagen in der Bildergalerie zu betrachten sein!)

Wir freuen uns sehr über diese schöne Aktivität unserer Abschlussschüler*innen!


(Fotos: BRO/Text und Gestaltung: MUL)

Herzlich willkommen!

Nach mittlerweile drei Jahren war es nun wieder möglich, unsere neuen Fünfer zu einen Kennenlernnachmittag willkommen zu heißen. Zu Beginn begrüßte Herr Broziewski Blomenkamp die Kinder und ihre Eltern und nach dem ersten Kennenlernen der neuen Klassenlehrer*innen ging es dann auf den Schulhof. Gemeinsam nahmen die Lerngruppen an Staffelspielen teil, die von ihren Klassenpat*innen angeboten wurden.