Logo

Lampendesign in Blau

1Gruppe

Seit elf Jahren kooperiert die Firma Hettich mit unserer Schule im Rahmen der "Hettich-AG". Und diese Verbindung ist sehr erfolgreich, denn ein Teil der Schüler, die sich in dieser Arbeitsgemeinschaft engagieren, haben in dem Unternehmen eine Ausbildung absolviert oder gehören mittlerweile zum festen Mitarbeiterstamm. Sieben Schüler des 9. Jahrgangs haben jetzt an mehreren Nachmittagen im Hettich-Ausbildungszentrum selbst entworfene Designerlampen hergestellt. Unterstützt wurden sie dabei von den Auszubildenden den Bereichen Elektronik und Metallverarbeitung sowie Techniklehrer Markus Kuhn.

9a Gruppe mit Projekt

Bei Techniklehrer Markus Kuhn arbeiteten die 14- und 15-Jährigen die Pläne für die blau leuchtenden Schmuckstücke in der Schule aus. Die Herstellung der Lampen aus Aluminium und Plexiglas, verbunden mit LED-Lampen, folgte dann an sieben Nachmittagen mit je einer Doppelstunde bei Hettich.

4AlleProjekte

"Es ist zwar erst einmal nur ein Reinschnuppern in diese Berufszweige, aber man merkt den Schülern das Interesse deutlich an", sagt Dirk Bartz, Leiter Technische Aus- und Weiterbildung bei Hettich.

7BartzKUN

8Schueler

In der Werkstatt hatten sie allein in Bezug auf die Werkzeuge Möglichkeiten, die sie in der Schule nicht haben. "Wir haben zum Beispiel alle Gewinde selbst geschnitten, die wir für den Sockel der Lampe brauchten", sagte Schüler Timo Nordsiek. 20 Schulstunden Arbeit stecken in jeder Lampe.

5Git Puma

"Die Nachfrage an Technikunterricht ist bei uns an der Schule riesig", meint Guido Broziewski Blomenkamp, der 2. Konrektor der Realschule Bünde Nord. Im Schnitt entscheiden sich 30-36 Schülerinnen und Schüler eines jeden 7.Jahrgangs für Technik als Wahlfach. "Wir haben aber nur einen Raum zur Verfügung. Momentan können wir in jedem Jahr nur 18 Schülern Platz bieten", erklärt Broziewski Blomenkamp.

Alle Schüler erhielten eine besondere Bescheinigung von Hettich.

6Bescheinigung

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz bei Hettich sind aus der Arbeitsgemeinschaft heraus gut. Drei Azubis seien jedes Jahr dabei. Und so kommt es vor, dass ehemalige Mitschüler die Neuntklässler bei ihrem externen Technikunterricht in der Hettich-Werkstatt unterstützen.

Hier sehen Sie noch Bilder, die während des Herstellungsprozesses der Designerlampen in der Ausbildungswerkstatt bei Hettich entstanden sind:

IMG 0937

IMG 0938

IMG 0939

IMG 0941

IMG 0943

IMG 0944

IMG 0947

IMG 0950

(NW Dunkel / BRO)