Logo

Happy Halloween und beGEISTERte Kinder!

Einst vertrieben die Kelten am 31. Oktober böse Geister. Heute spuken an Halloween kostümierte Kinder durch die Nachbarschaft oder treffen sich zu Grusel-Partys. So auch Freitag, den 28.10.22, an der Realschule Bünde-Nord. Wer über den Schulhof ging, konnte auf Hexen, Geister und Skelette treffen, die sich auf den Weg zur Tischtennishalle gemacht hatten. Dorthin hatte nämlich die Schülervertretung die Schüler*innen der Klasse 5 und 6 zu einer Halloweenparty geladen!

Groß und Klein engagiert sich!
Schüler*innen durchlaufen den Schulsanitäterausbildungskurs!

Wie jedes Jahr wurden in Zusammenarbeit mit dem DRK neue Schulsanitäter ausgebildet. Zusätzlich gab es für Schulsanitäter, die schon länger im Amt sind, die Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen. In zwei altersdifferenten Kursen lernten die Schüler*innen, wie man Verbände anlegt, Verunglückte versorgt oder wiederbelebt und im Wechsel mit den genannten Praxisphasen auch Theorie. Begleitet wurden die Teilnehmenden von der für den Schulsanitätsdienst beauftragten Lehrerin Frau Hoffmann, die im Vorfeld auch alle organisatorischen Aufgaben übernahm.

Zertifikatsübergabe an unsere neuen Busbegleiter

Nach einem zweitägigen Seminar für Busbegleiter für Teilnehmer aus allen drei Schulen des Schulzentrums Ennigloh (Realschule Bünde-Nord, Erich Kästner-Gesamtschule und Freiherr von Stein-Gymnasium) übergaben die durchführende Leiterin Frau Sandra Dick (Verein Up to you) und die Polizeibeamtin Frau Andrea Kumpert die Zertifikate als Zeichen der Ehrung für das besondere Engagement der Schüler.

Insgesamt nahmen19 Schüler*innen am Busbegleiterseminar teil. Von der Realschule Bünde-Nord waren das Leon Küsters (9c), Eniz Denis (10a), Victoria Liebert (10a), Leon Brant (10b), Estella Lider (10b) und Stella Spät (10b).

Busfahren - aber sicher!

Für unsere fünften Klassen bestand in der letzten Woche die Möglichkeit, wichtige Regeln für die Schulbusfahrt zu erlernen und zu reflektieren. In der sogenannten Busschule ging es um das richtige Festhalten im Bus, die Gefahren beim Bremsen und während der Fahrt im Stehen und auch das korrekte Benehmen im Bus. Mit großer Aufmerksamkeit folgten die Schüler*innen der Klasse 5a, 5b, 5c und 5d dem Vortrag und der Simulation einer Busfahrsituation.

Naturwissenschaften begeistern 135 Viertklässler!

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Realschule Bünde-Nord den Experimentier- und Forschertag. Eingeladen waren die Viertklässler aller Grundschulen. 135 Schüler*innen kamen, um die Angebote der Fächer Informatik, Biologie, Physik, Technik und Chemie anzunehmen und spannende Versuche und Übungen duchzuführen. Ca. 40 Helfer*innen aus den verschiedenen Jahrgangsstufen unterstützten die Natruwissenschaftslehrer und begleiteten die Viertklässler an den Fachstationen.