Logo

Holen Sie sich telefonisch einen Anmeldetermin für Ihr Kind: 05223 / 60611
Mehr erfahren

Wir haben gute Nachrichten!

Trotz des ungewöhnlichen Schuljahres und der notwendigen Einhaltung von Hygienemaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie war es möglich, neue Schulsanitäter*innen auszubilden.

 Am Montag, den 06.10.2020, trafen sich 16 Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Schulungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes.


Mit großen Engagement und unter Wahrung von Sicherheitsmaßnahmen lernten sie Wunden zu versorgen, den Notruf abzusetzen, einen Bewusstlosen in die stabile Seitenlage zu bringen und Verletzte zu betreuen. Besonders spannend war das Thema Reanimation. Im Ernstfall wissen diese Schüler*innen nun auch, wie der Defibrillator, der in unserem Eingangsbereich hängt, funktioniert und einzusetzen ist.

Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich zukünftig ehrenamtlich im Schulsanitätsdienst der Realschule Bünde-Nord und leisten in Notsituationen schnelle Hilfe. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Schulgemeinschaft.

(Text & Fotos: HOF/ZIM)

(MUL)