Logo

Holen Sie sich telefonisch einen Anmeldetermin für Ihr Kind: 05223 / 60611
Mehr erfahren

So ein Ausflug, der ist lustig ...

Am 01. Oktober 2020 machte der gesamte Jahrgang 6 einen Ausflug nach Olderdissen. Mit guter Stimmung und alle Covid-19-Regelungen einhaltend stiegen die Schüler*innen in den Bus, der sie zum Tierpark brachte.

Um einen Eindruck von diesem schönen Ausflug vermitteln zu können, hat Finley Wiedei, Schüler der Klasse 6b, einen Bericht über die Ereignisse und Erlebnisse des Tages geschrieben, den wir im Folgenden wiedergeben.

"Wir fuhren ca. eine halbe Stunde nach Olderdissen. Dort bekamen die Klassen getrennt voneinander eine Führung durch den Park. Diese machte die Zooschule. Während die erste Gruppe ihre Führung hatte, konnten die anderen Pause machen und essen und trinken. Und wir konnten auf dem Spielplatz spielen. Nach einer Stunde gingen wir langsam zurück, dort wartete Vivien auf uns, unsere Führerin aus der Zooschule. Als erstes sahen wir den Luchs, die einzige Katze, die einen kleinen Schwanz hat und dazu noch sieben Meter aus dem Stand springen kann. Danach gingen wir zum Rattenbiber. Das gefährlichste Tier, das wir sahen, war der Braunbär. Vivien erzählte uns, dass er ziemlich faul ist und nicht besonders schlau. Toll waren auch die Wölfe, die wir ein bisschen beobachten konnten.

Es gab auch viele Möglichkeiten, Tiere zu füttern. Wir trafen einige Vögel, die Schneeeule, den Kohlraben und als letztes noch einen großen Uhu. Anschließend hatten wir noch Freizeit.

Es war für alle ein tolles Erlebnis im Tierpark Olderdissen. Dem gesamten Jahrgang hat es viel Freude bereitet."

Der Ausflug in den Tierpark Olderdissen wird allen Schüler*innen des 6. Jahrganges sicher lange in guter Erinnerung bleiben.

(MUL)