Logo

Niemals geht man so ganz!

Nach einer emotionalen, aber auch fröhlichen Feier verabschieden wir unseren Hausmeister Jürgen Kleffmann, der nach einem 50jährigen Berufsleben in den Ruhestand geht. 16 Jahre lang hegte und pflegte er zusammen mit seinem Team die Realschule Bünde-Nord und sorgte dafür, dass das in die Jahre gekommene Schulgebäude innen und außen ansehnlich blieb und sich alle Mitglieder der Schulgemeinde wohlfühlen konnten.

 

Schon lange vor dem Termin lud Jürgen Kleffmann zu seiner Verabschiedungsfeier ein: die Damen aus seinem Team, alle Lehrer*innen, seine Hausmeisterkollegen und die Vertreter der Stadt. Es gab belegte Brötchen, Erdbeerkuchen, warme und kalte Getränke.

Guido Broziewski Blomenkamp hielt die Laudatio und machte sehr deutlich, welches Loch Jürgen Kleffmann hinterlassen und wie sehr er von allen Schulmitgliedern vermisst werden wird. Mit vielen schönen Worten übergab auch der Lehrerrat das Geschenk der Kolleg*innen.

Zur Freude aller Anwesenden gab es noch einen musikalischen Act: Jürgen Kleffmann am Schlagzeug, Thorsten Kröger an der Gitarre und Steffi Guntenhöner als Sängerin performten „Im Wagen vor mir“ und „Ich mach mein Ding“.

Lieber Jürgen, wir wünschen dir für den Ruhestand alles Gute. Du weißt, du bist bei uns immer willkommen.

(Text und Fotos: MUL)