Logo

Big Challenge: We are the best! - Ehrung 2017!

IMG 3720

„We love English! We are the best!“ Unter diesem Motto stand die diesjährige Prämierung der besten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7, die auch in diesem Jahr wieder an dem internationalen Sprachwettbewerb „Big Challenge“ teilgenommen haben. Geehrt wurden: Alois Fortmeyer (7a), Celine Burnett (7c), Ben Sudek (7b), Atilla Degirmenci (7c), Jonathan Okoroafor (7a), Sophie Niekamp (7c), Vanessa Markiewicz, Nils Elias Klatt ( beide 7b) und Aleyna Aslan (7a).

IMG 3714

Die Schülerinnen und Schüler mussten innerhalb einer Unterrichtsstunde auf einem Fragebogen Fragen aus den Bereichen Grammatik, Vokabelwissen der englischen Sprache sowie Fragen aus den Bereichen Kultur und Landeskunde Großbritanniens beantworten.

Es gab nette Preise zu gewinnen, z. B. große England- und Amerikafahnen, Taschenkalender für das kommende Schuljahr, Wandkalender, englische Lektüren usw. Dieses Mal gab es für jede Schülerin und jeden Schüler neben dem Teilnahmezertifikat auch einen "englischen" Bleistift sowie wahlweise ein New York oder London Poster. Die drei besten Schülerinnen und Schüler einer Klasse erhielten eine Ehrenurkunde und der beste Schüler eine „Goldmedaille“.

IMG 3711

Die jeweils drei besten Schülerinnen und Schüler jeder 7. Klasse sind in der Reihenfolge ihrer Platzierung: Alois Fortmeyer (7a), Celine Burnett (7c), Ben Sudek (7b), Atilla Degirmenci (7c), Jonathan Okoroafor (7a), Sophie Niekamp (7c), Vanessa Markiewicz, Nils Elias Klatt ( beide 7b) und Aleyna Aslan (7a).

IMG 3712

IMG 3715

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Alois Fortmeyer. Er belegte im Bundesland NRW den Platz 45 und in Deutschland den Platz 152.

Allgemein kann man zu den Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Realschule Bünde-Nord sagen, dass sie sowohl im landesweiten als auch im bundesweiten Vergleich etwas über dem Durchschnitt lagen! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

IMG 3716

Die Siegerehrung fand im Beisein der drei Englischlehrerinnen dieses Jahrgangs, Frau Hellmeier, Frau Meierkamp und Frau Meyer zu Kniendorf und des Schulleiters Herrn Broziewski-Blomenkamp statt.

(MZK / BRO)