Logo

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum ...

Wie jedes Jahr im Advent schmückt zur Zeit ein Tannenbaum den unteren Flur unserer Schule. Gerade in besonderen Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir uns an Schönem erfreuen und auf Schönes hoffen dürfen. So ist der geschmückte Baum in diesem Jahr, in dem so vieles unerwartet anders war und ist, eine liebgewonnene Tradition, die ein Stück Beständigkeit und Verlässlichkeit in das Schulleben bringt.

Die Schulgemeinschaft freut sich!

Nach über 30 Jahren bekam die Realschule Bünde-Nord eine neue Küche. In der Zeit nach den Herbstferien wurde sie geliefert und von unseren Hausmeistern aufgebaut. Ebenfalls neu gestrichen erstrahlt sie in modernem Schwarz-Weiß-Design.

 

„Ich will mich erinnern, dass ich nicht vergessen will!“

20201109 105316

Der 09. November 1938, der Tag der Reichspogromnacht, ist einer der dunkelsten Tage der deutschen Geschichte. Der Terror der Reichspogromnacht machte 1938 auch vor Bünde keinen Halt. Im Laufe des 10. Novembers 1938 wurden sowohl die jüdische Synagoge als auch jüdische Geschäfte und Eigentum zerstört. Anlässlich der jährlich stattfindenden Gedenkfeier gestaltete die Klasse 10a der Realschule Bünde-Nord einen Wortbeitrag. Frau Finkemeier und Frau Zimmermann halfen den Schüler*innen bei der Ausarbeitung und begleiteten sie ebenso wie Schulleiter Broziewski Blomenkamp. Aufgrund der Corona-Pandemie waren nur wenige Besucher zur Feier an der Gedenkstätte zugelassen.

RSBN proudly presents ...

... unseren neu gestalteten Schulhof!

Nachdem die letzten Abschlussarbeiten getätigt wurden, präsentiert sich der Schulhof unserer Schule in einem neuen Licht. Seit April diesen Jahres arbeiteten Freiwillige der Schulgemeinde - Herr Broziewski Blomenkamp, Eltern und Schüler*innen - daran, den Schulhof kinder- und bewegungsfreundlich zu gestalten.

 

 

So ein Ausflug, der ist lustig ...

Am 01. Oktober 2020 machte der gesamte Jahrgang 6 einen Ausflug nach Olderdissen. Mit guter Stimmung und alle Covid-19-Regelungen einhaltend stiegen die Schüler*innen in den Bus, der sie zum Tierpark brachte.

Um einen Eindruck von diesem schönen Ausflug vermitteln zu können, hat Finley Wiedei, Schüler der Klasse 6b, einen Bericht über die Ereignisse und Erlebnisse des Tages geschrieben, den wir im Folgenden wiedergeben.